Le nouveau maillot de la Trek-Segafredo pour le Tour de France

Tout comme la Sky, la Trek-Segafredo a décidé de changer de maillot pour le Tour de France 2017. Et à l’instar de la formation britannique, l’équipe américaine a opté pour un maillot blanc à la place du noir et du rouge.

Bienvenue chez moi, Bienvenue en Allemagne, Bienvenue le Tour de France Vor 30 Jahren, damals noch in West-Berlin, im geteilten Deutschland, im geteilten Europa, startete die Tour de France das letzte Mal in Deutschland. Für mich unvorstellbar, dass das schon so lange zurück liegt – ich war damals ja noch nicht mal geboren. Deshalb ist es für mich etwas ganz besonderes, einzigartig in meiner Karriere, jetzt in Düsseldorf, beim Grand Depart am Start zu stehen. Auch weil ich als der einzige Deutsche Fahrer bei Trek-Segafredo jetzt das gesamten Team quasi in meinem Wohnzimmer begrüßen kann. Und ich freue mich riesig darauf, ihnen zu zeigen, dass auch wir hier bei uns zusammen mit all den internationalen Fans und Gästen ein riesiges Radsportfest feiern können. In Düsseldorf und überall an der Strecke. Freut Euch auf eins der größten Sportereignisse der Welt, heißt die Tour Willkommen, heißt alle Fahrer Willkommen – aber denkt daran, dass wir auch immer ein bisschen Platz auf der Strecke brauchen. Welcome everybody in germany for the start of the Tour de France. Ich freue mich auf die nächsten drei Wochen, auf die „deutsche" Tour, auf ein herausragendes Sportereignis und die vielen Besucher und Fans aus der ganzen Welt. Vive le tour. #dege #dgnklb #TourDeTFS

Une publication partagée par John DEGE nkolb (@johndegenkolb) le

Vous aimez Videosdecyclisme.fr ? Soutenez-le en faisant un don



Soyez le premier à commenter

Commenter

Votre e-mail ne sera pas publié.


*


+ 54 = 61